Startseite | Angebote | Berufsorientierung

Berufsorientierung

Berufsorientierung ist der Prozess der individuellen Auseinandersetzung mit der (eigenen) „Beruflichkeit“ unter Berücksichtigung der eigenen Neigungen, Voraussetzungen und Wünsche und der Anforderung der Außenwelt mit dem Ziel der Berufswahl- und Studienentscheidung bis hin zur späteren Berufsausübung. Berufsorientierung in diesem Verständnis ist ein lebenslanger Prozess, der jedoch gerade in den Jahren der ersten vorberuflichen Erfahrung eine deutliche Prägung im Sinne einer Weichenstellung für die spätere Teilhabe am Erwerbs- und gesellschaftlichen Leben erfährt.

Berufsorientierung im engeren Sinne umfasst das Kennenlernen verschiedener Berufe durch Information, Beratung und praktisches Ausprobieren ebenso wie das Kennenlernen eigener Stärken und Voraussetzungen. Ziel der Berufs- und Studienorientierung ist es, jungen Menschen unter Berücksichtigung der persönlichen Interessen, Wünsche, Stärken und Ressourcen eine adäquate und tragfähige Berufswahlentscheidung zu ermöglichen. Im Prozess der Berufsorientierung können auch verschiedene Beratungsangebote nützlich sein, die individuell genutzt werden können. Ausführliche Informationen zu den zur Verfügung stehenden Beratungsangeboten finden Sie in der Rubrik Beratung.

Dabei ist die Berufsorientierung ist insbesondere im Jugendalter als „begleiteter Prozess“ zu verstehen. Er beginnt im Elternhaus, wird parallel dazu durch die Lehrkräfte der Schule begleitet und durch professionelle Berufsberater/innen der Agenturen für Arbeit ergänzt. Außerschulisch stehen verschiedene, in der Regel kostenfreie Angebote freier Bildungs- und Dienstleistungsträger sowie Angebote des Jugendamtes zur Verfügung.

 

Angebote an den Schulen

Die Berufsorientierung an Schulen hat mit der Einführung der Integrierten Sekundarschule ein ganz neues Gewicht erfahren. Ziel der Integrierten Sekundarschule ist, Schülerinnen und Schüler intensiv auf die Berufswelt vorzubereiten und sie professionell anzuleiten, eigene Interessen zu entwickeln und sie zu befähigen sich mit der eigenen Berufswahl auseinander zu setzen. Um dem gerecht zu werden, wurde das Duale Lernen als praxisbezogenes und berufsorientiertes Lernen an der Integrierten Sekundarschule ab der 7. Klasse eingeführt. Unter Einbezug verschiedener Lernorte wird schulisches Lernen praxisorientiert mit Inhalten aus dem Wirtschafts- und Arbeitsleben verknüpft. Anhand der Erfahrung von Praxis auch außerhalb der Schule sollen junge Menschen in die Lage versetzt werden, in der Schule erworbene Fertigkeiten und Kenntnisse damit zu verknüpfen, verschiedene Arbeitswelten sowie Optionen von Ausbildungswegen kennenzulernen und auf dieser Basis eine kompetente, tragfähige Berufswahlentscheidung zu treffen. Wenngleich das Leitfach des Dualen Lernens das Unterrichtsfach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) ist, ist es doch fächerübergreifend angelegt; Leitmedium ist der Berufswahlpass. Die Umsetzung des Dualen Lernens erfordert vielfältige Kooperationen der Schulen mit Unternehmen und anderen Akteuren. Dabei kann auf unterschiedliche Förderangebote zurückgegriffen werden, die im Folgenden dargestellt sind.

Angebot Beschreibung
Berliner Programm vertiefte Berufsorientierung (BVBO)

Das Land Berlin finanziert gemeinsam mit den Agenturen für Arbeit im Land Berlin dieses Landesprogramm, das folgende Ziele verfolgt:

  • Vertiefung berufs- / betriebskundlicher Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeitswelt sowie den Hochschulen,
  • vertiefte...
Detailansicht
Berliner Netzwerk für Ausbildung

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung unterstützt bereits seit 2004 erfolgreich Schüler/innen der 10. Klasse, die voraussichtlich die Schule mit der erweiterten Berufsbildungsreife (ehemaliger Hauptschulabschluss) verlassen, bei der Suche nach einer dualen betrieblichen Ausbildung...

Detailansicht
Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft

"komm auf Tour" ist ein Projekt zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche der 7. und 8. Klasse, deren Lehrkräfte und Eltern.

„komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ setzt neue...

Detailansicht
Angebote an Oberstufenzentren

Informationen zu den verschiednen Angeboten und einzelnen Schwerpunkten erhalten Sie an den jeweiligen Oberstufenzentren. Diese bieten in der Regel jedes Jahr mehrere Informationsveranstaltungen an, bei denen die Schule besichtigt werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.oberstufenzentrum.de

Angebote der Berufsberatung (SGB III)
Angebot Beschreibung
Aktivierungshilfen

Aktivierungshilfen für Jüngere stellen ein niederschwelliges Angebot im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung dar. Sie richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene (16-24 Jahre), die wegen vielfältiger und schwerwiegender Hemmnisse (multiple...

Detailansicht
Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Individuelle Begleitung ab Klassenstufe 9

  • zur Unterstützung beim Erreichen des Schulabschlusses
  • zur Berufsorientierung, bei der Berufswahl und der Berufswegeplanung  im Übergang Schule Beruf
  • Erleichterung der beruflichen Integration
  • ...
Detailansicht
Angebote des Jobcenters (SGB II)
Angebot Beschreibung
Aktivierungshilfen

Aktivierungshilfen für Jüngere stellen ein niederschwelliges Angebot im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung dar. Sie richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene (16-24 Jahre), die wegen vielfältiger und schwerwiegender Hemmnisse (multiple...

Detailansicht
Angebote der Jugendhilfe (SGB VIII)
Angebot Beschreibung
Angebote in bezirklichen Jugendfreizeiteinrichtungen

Jugendfreizeiteinrichtungen bieten sehr vielfältige Möglichkeiten der Berufsorientierung. Diese reichen von Workshops wie Berufe zum Ausprobieren über die Freizeitbeschäftigung in Projekten bis zur regelmäßigen ehrenamtlichen Mitarbeit in Schwerpunktbereichen der...

Detailansicht
sozialpädagogisch begleitete Berufsorientierung im Rahmen der Jugendhilfe

Die sozialpädagogisch begleitete Berufsorientierung im Rahmen der Jugendhilfe zielt auf die Verbesserung der Beschäftigungs- und Ausbildungsfähigkeit beeinträchtigter junger Menschen durch:

  • Entwicklung einer individuellen, realistischen Berufswege- und...
Detailansicht
Weitere Angebote (Auswahl)
Angebot Beschreibung
Bezirkliche Angebote bzw. Adressen

In den Bezirken gibt es weitere spezielle Angebotsformen, die auf die regionalen Anforderungen und Strukturen ausgerichtet sind. Da sie nicht Berlinweit gelten und zum Teil unter mehrere Rechtskreise fallen, konnten sie nicht den obigen Angeboten zugeordnet werden. Sie finden sie in der...

Detailansicht

Ansicht mit Volltext

Ansicht drucken

Angebot suchen

Websites zum Thema

    Anzeigen

 

      Berlin