Startseite | Angebote | Berufsvorbereitung

Einjährige Berufsfachschule (OBF I)

Ist ein freiwillig besuchter Lehrgang an einer beruflichen Schule oder einem Oberstufenzentrum, der sowohl die Möglichkeit des Erwerbs des Mittleren Schulabschlusses als auch der Vorbereitung auf eine Ausbildung bietet.

 

Notwendige Voraussetzungen
mind. erweiterter Hauptschulabschluss

 

Dauer des Angebotes
12 Monate

 

Zugang/Vermittlung zum Angebot
Die Anmeldung für die einjährige Berufsfachschule erfolgt direkt an der gewünschten Schule.
Die Meldefristen bitte bei den OSZ erfragen.

 

Ergebnis der Teilnahme am Angebot

Grundbildung in einem der folgenden beruflichen Qualifizierungsschwerpunkte: (1) Wirtschaft/Verwaltung, (2) Metalltechnik, (3) Elektrotechnik, (4) Sozialwesen, (5) Bautechnik, (6) Holztechnik, (7) Textiltechnik, (8) Chemie, Physik, Biologie, (9) Drucktechnik, (10) Farbtechnik, (11) Gesundheit, (12) Körperpflege, (13) Gebäudepflege, (14) Agrarwirtschaft, (15) Hauswirtschaft
Bei erfolgreichem Bestehen der dafür notwendigen Prüfungen wird der mittlere Schulabschlusses erworben.

 

Lernorte

  • Berufsbildende Schule/Oberstufenzentrum
  • evtl. Unternehmen (Praktikum)

 

Status
Schüler/in

 

Finanzielle Aspekte
Die Eltern haben Anspruch auf Kindergeld.

 

Wichtige Zusatzinformationen
Bei der Anmeldung muss sich der/die Jugendliche für ein Berufsfeld entscheiden.

 

Gesetzliche Grundlagen
Berliner Schulgesetz

 

Weitere Ifornationen finden Sie unter www.oberstufenzentrum.de


Letzte Aktualisierung: 
01.11.2011

Ansicht drucken

 

      Berlin