Startseite | Angebote | Berufsorientierung

Berliner Netzwerk für Ausbildung

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung unterstützt bereits seit 2004 erfolgreich Schüler/innen der 10. Klasse, die voraussichtlich die Schule mit der erweiterten Berufsbildungsreife (ehemaliger Hauptschulabschluss) verlassen, bei der Suche nach einer dualen betrieblichen Ausbildung. Hierbei liegt der Focus der Beratung bei individuellen Coachings auf die Einmündung in duale betriebliche Ausbildung.

 

Zugang/ Vermittlung zum Angebot
In das Projekt einbezogen werden ausschließlich Schüler von Schulen, die zuvor eine Kooperationsvereinbarung mit dem Berliner Netzwerk für Ausbildung abgeschlossen haben und von der zuständigen Berufsberatung der Arbeitsagenturen Berlin Mitte, Nord und Süd bestätigt wurden.

 

Zielgruppe
Das Projekt ist für ausbildungswillige und ausbildungsreife Schüler/-innen 10. Klassen Berliner integrierter Sekundarschulen und Förderschulen vorgesehen, die die Schule mit der Prognose „erweiterter Hauptschulabschluss“ verlassen werden.

 

Dauer des Angebotes
ca. 1 Jahr

 

Ergebnis
Duale betriebliche Ausbildung

 

Finanzielle Ansprüche
Die Teilnahme an den im Rahmen der Projektarbeit stattfindenden Veranstaltungen ist für die Schüler/-innen kostenfrei, ebenso wie die Inanspruchnahme der sachlichen Mittel und Ausstattung.

 

Wichtige Zusatzinformationen
Vernetzung mit zahlreichen Unternehmen der Berliner Wirtschaft (unter andere Durchführung von Infoveranstaltungen über die Ausbildungsberufe)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.bna-berlin.de und auf facebook.com

 

Kontaktdaten
Berliner Netzwerk für Ausbildung
Koordinierungsstelle
„Spindlers Hof“
Montag-Freitag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Wallstraße 9-13
10179 Berlin

Tel.: 030. 390 989 31
Fax: 030. 390 989 33

Mail: info@bna-berlin.de

 

 


Letzte Aktualisierung: 
28.11.2011

Ansicht drucken

 

      Berlin